G‑Jugend Siegesserie geht weiter!

G‑Jugend Siegesserie geht weiter!

3.Spieltag (14.10.2019): SV Odelzhausen gegen RW Über­ack­er 2:1 (0:1)

In ein­er aus­geglich­enen ersten Spiel­hälfte spielte Odelzhausen
feldüber­legen — kon­nte jedoch seine Tor­chan­cen nicht nutzen. Einen von
mehreren Kon­tern nutzte Über­ack­er zur Führung. Weit­ere Gegen­tore
ver­hin­derte Tor­wart Emil Kap­patsch sowie Abwehrchef Alexan­der Rössle.


Zur Hal­bzeit­pause wech­selte Medin Hamz­ic ins SVO-Tor. Valentin Wies­meier
gelang mit einem Weitschuss Mitte der 2. Hälfte der ver­di­ente
Aus­gle­ich­str­e­f­fer. In ein­er span­nen­den Schlußphase gelang Paul Völlings
der Siegtr­e­f­fer. Mit Unter­stützung der anwe­senden Zuschauern gin­gen die
SVO-Kick­er als Sieger vom Platz.

Torschützen:
Valentin Wies­meier
Paul Völlings

4. Spielt­ag (20.10.2019): VfL Egen­burg gegen SV Odelzhausen 0:9 (0:3)

Nach­dem Mika Bieber bei der F3 aushelfen durfte fuhren die verbleiben­den
10 SVO-Jungs zum Der­by nach Egen­burg. Von Anfang an spielte Odel­hausen
feldüber­legen, nutzte aber auch seine Tor­möglichkeit­en erneut nicht aus.
Egen­burg blieb mit Kon­tern stets gefährlich — allerd­ings ließ sich Paul
Völlings im SVO-Tor nich über­winden. Durch Tore von Sami (2x) und Medin
ging Odelzhausen mit 3:0 in die Hal­bzeit­pause.

Nach­dem schon oblig­a­torischen Tor­wartwech­sel in der Pause (Emil Kap­patsch für Paul Völlings) kam die SVO-Tor-Law­ine richtig ins Rollen — Paul (4x), sowie
Sami (2x) erziel­ten die Tre­f­fer in Hal­bzeit 2. Obwohl Odelzhausen die
let­zten 10 Minuten nur mit 5 Feld­spiel­ern agierte gelang dem Vfl kein
Tre­f­fer. Odelzhausen fuhr als ver­di­en­ter Der­bysieger nach Hause.

Torschützen:
Sami Mujag­ic (4)
Paul Völlings (4)
Medin Hamz­ic

Die Kommentare sind geschloßen.