E2 mit Kantersieg, F2 verliert

E2 mit Kantersieg, F2 verliert

F2 verliert 3:1 in Günding

In der Anfangsphase waren bei­de Teams auf Augen­höhe. Durch eine gute Kom­bi­na­tion kon­nte der SV Günd­ing mit 1:0 in Führung gehen. Gle­ich im Anschluss markierte der SVO durch David Bindea den Aus­gle­ichen. Die restliche Hal­bzeit gestal­teten bei­de Mannschaften wieder aus­geglichen.

Der SV Günd­ing startete  bess­er in die 2. Hälfte und ging mit 2:1 in Führung. Der SVO kon­nte sich daraufhin einige Chan­cen erspie­len, die aber nie richtig gefährlich wur­den. Zum Schluss wurde eine Geg­ner­ische Ecke ins eigene Tor ver­längert. Dies war auch gle­ichzeit­ig der End­stand.

Am näch­sten Son­ntag Spielt die F2 ihr let­ztes Hirun­den­spiel in Altomün­ster

E2 mit 14:1 Kantersieg gegen Lohhof

Fre­itagabend 17:39 Uhr es waren ger­ade mal 6 Minuten gespielt, da führte die E2 unseres SVO schon 2:0 gegen den SV Lohhof. Es sollte ein tor­re­ich­er Abend wer­den, denn die Jungs kon­nten heute vom Toreschiessen nicht genug bekom­men. 6xElia Beu­tel 4xLevi Wegert 2xValentino Tomas 1xYannick Schmid und 1xSilas Wal­ter, schossen uns zum ver­di­en­ten 14:1 Heim­sieg.


Auch heute wech­sel­ten sich Valenti­no Thomas und Yan­nick Schmid je eine Hal­bzeit im Tor ab, so dass die Vertei­di­ger und Mit­telfeld­spiel­er kräftig rotieren kon­nten und mit schönem Kom­bi­na­tions­fußball immer wieder gefährlich vor das geg­ner­ische Tore kamen und ein­net­zten. Dieser hohe Sieg war auch diese Woche wieder eine geschlossene Mannschaft­sleis­tung und man merkt, dass hier etwas zusam­men­wächst. Nach Abp­fiff kann unser Jahrgang 2010 jet­zt eine Woche Kraft tanken und dann mit bre­it­er Brust zum let­zten Vor­run­den­spiel zum FC Phönix Schleißheim reisen.

Die Kommentare sind geschloßen.