E Jugende verliert knapp mit 2:3

E Jugende verliert knapp mit 2:3

Was für ein tolles Spiel unser­er E Jugend am heuti­gen Sam­stag (27.10.2018) gegen eine seit vier Jahren einge­spielte Mannschaft aus Erd­weg.
Wir spiel­ten von der ersten Minute diszi­plin­iert im 1–4-1 und gin­gen auch schnell in Führung durch Mer­lin in der 10min. Nach dem Anstoß kam es zu einem Spielzug des Geg­n­ers, wo der Ball im vollem Umfang die Torauslin­ie ver­lassen hat­te. Alle Train­er sahen es so, nur unser­er Schiri nicht, und so kon­nte Erd­weg den Aus­gle­ich erzie­len. Aber im Gegen­zug kön­nte sich Sami gegen 4 Gegen­spiel­er durch­set­zen und schoss eiskalt ins rechte Eck. Wieder Führung. Aber lei­der wieder ein Gegen­tor, sodass es zur HZ 2:2 stand.
In der Kabine sam­melten wir unsere Kräfte und starteten gle­ich mit 2 Dis­tanzschüssen von Seraphi­na. Auch der Gast kön­nte mit tollen Aktio­nen glänzen, aber sie scheit­erten wieder an unserem Weltk­lasse Torhüter Czi­las.
Auf Augen­höhe ging es dann in einem echt krassem Tem­po hoch und runter. Kurz vor Schluss der Par­tie erzielte nicht unver­di­ent der Geg­n­er das 2:3. Trotz eines Pow­er Play unser E mit mehreren Pfos­ten und Lat­ten­schüssen gelang lei­der der Aus­gle­ich nicht mehr.
Ins­ge­samt das beste Spiel der bish­eri­gen Hin­runde.
Kom­pli­ment an die gesamte Mannschaft.

Die Kommentare sind geschloßen.