SVO-Turner überzeugen

SVO-Turner überzeugen

Stark­er Auftritt der SVO-Turn­er bei den Meis­ter­schaften der Ober­bay­erischen Turn­er­ju­gend
Gelun­gener Saisonauf­takt für die Turn­riege des SV Odelzhausen (SVO). Bei den Ober­bay­erischen Meis­ter­schaften in Pfaf­fen­hofen a.d. Ilm gelang vier Sportlern der Sprung auf das Siegerpodest. Dies bedeutete das bish­er beste Abschnei­den der SVO-Turn­er bei diesem renom­mierten Wet­tbe­werb im Einzel­tur­nen. In der Mannschaftswer­tung erzielte der SVO einen drit­ten und acht­en Platz.
Rund 300 Nach­wuch­sturn­er und -innen aus dem Freis­taat zeigten in drei Diszi­plinen ihr sportlich­es Kön­nen. Neben dem Boden­tur­nen und dem Tram­polin gehörte auch Laufen zu den Wet­tkampfkat­e­gorien. Das Schwim­men musste auf­grund der schlecht­en Wit­terung aus­fall­en, so dass aus dem geplanten TGW-Vierkampf ein Dreikampf wurde. Dabei erziel­ten die teil­nehmenden SVO-Kinder und Jugendlichen beachtliche Ergeb­nisse: Ele­na Krim­mer, Han­na Späth und Louis Schleinitz belegten in ihren Alter­sklassen den ersten Platz und standen ganz oben auf dem Siegertrep­pchen. Sarah Leikam wurde Zweite und durfte sich eben­falls über einen Siegerpokal im Einzel­tur­nen freuen. „Ein Riesen-Erfolg“, jubelte SVO-Abteilungsleit­er Ser­gio Ribeiro, zugle­ich Bezirk­sju­gend­wart im Turn­bezirk Ober­bay­ern. „Unsere Turnkinder müssen sich bei diesem hochkarätig beset­zten Wet­tkampf unter anderem mit Leis­tungss­portlern messen, die täglich trainieren und daher auf einem ganz anderen sportlichen Lev­el antreten.“
Das erfol­gre­iche Abschnei­den des SVO bei den Meis­ter­schaften der Ober­bay­erischen Turn­er­ju­gend kom­plet­tierten zahlre­iche Top Ten Platzierun­gen: Han­nah Block, Anni­ka Brun­nen­meir, Pia Feigel, Celine Joel, Flo­ri­an Köglmeier, Jana Pecos­ta, Babette Schleinitz, Ann-Sophie Thiele, Flo­ri­an Zürn­er, Mare­sa Weis­senborn und Tam­i­na Weis­senborn zählten in ihren Alterk­lassen zu den besten zehn Teil­nehmern. Entsprechend erfol­gre­ich gestal­tete sich das Abschnei­den der SVO-Turn­er bei den Mannschafts- wer­tun­gen: Mit einem drit­ten Platz holten Pia Feigel, Mare­sa und Tam­i­na Weis­senborn und Han­nah Block für ihren Vere­in in Pfaf­fen­hofen den fün­ften Pokal. Ele­na Krim­mer, Ann-Sophie Thiele, Zoe Ribeiro und Han­na Späth erziel­ten in der gemein­samen Wer­tung einen acht­en Platz. Fort­ge­set­zt wird die diesjährige Wet­tkampf­sai­son der SVO-Turn­er nun mit dem ersten Mannschafts- wet­tbe­werb: dem Münch­n­er Pokal.

Foto­hin­weis:
Mit fünf Pokalen gelang den SVO-Turn­ern das bish­er beste Abschnei­den in einem Einzel­wet­tkampf.

Die Kommentare sind geschloßen.