Rechtzeitig zum Nikolausturnier in Ampermoching kam auch zu den Mädchen und Jungs des Jahrganges 2011 (F2/F3) der Nikolaus

Rechtzeitig zum Nikolausturnier in Ampermoching kam auch zu den Mädchen und Jungs des Jahrganges 2011 (F2/F3) der Nikolaus

Die Fir­ma Bindea Garten- und Land­schafts­bau ließ es sich nicht nehmen den Kindern neue Sport­taschen in den Vere­ins­far­ben rot-weiß zu schenken sowie die Train­er mit Win­ter­train­ings­jack­en auszus­tat­ten. Her­zlichen Dank sagen alle Kinder und die Ver­ant­wortlichen der Mannschaften für diese freudi­ge Über­raschung. Die Über­gabe erfol­gte bei der Niko­laus­feier der F2/F3-Jugend-Mannschaften, welche dank des 2. Platzes bei der let­ztjähri­gen Dachauer Hal­len­meis­ter­schaft in der Soc­cer-Are­na Fränk­ing gefeiert wer­den kon­nte. Bei einem lock­eren Turnier mit anschließen­dem Piz­zaessen läutete man den End­spurt des Jahres 2018 ein und nutzte das erste Hal­len­train­ing zur Vor­bere­itung auf das Niko­laus­turnier in Amper­moching.

 

In Amper­moching kon­nte die F2-Mannschaft die Grup­pen­phase mit einem 2:0 Sieg gegen den SV Haimhausen, einem 2:1 Sieg gegen die SpVgg Hebertshausen sowie einem 1:1 Unentsch­ieden gegen Amper­moching als Grup­pen­er­ster abschließen.
Das Halb­fi­nale gegen den Grup­pen­zweit­en der anderen Gruppe, die Mannschaft aus Altomün­ster, endete 2:2 nach reg­ulär­er Spielzeit und musste somit ins 7-Meter-Schießen. Hier zahlte sich die bessere Ner­ven­stärke aus und man kon­nte mit einem 7:5 Sieg ins ver­di­ente Finale einziehen.
Im Finale wartete dann der bere­its in der Vor­runde geschla­gene Geg­n­er aus Haimhausen auf den SVO. Den­noch war es über weite Streck­en ein aus­geglich­enes Spiel, welch­es am Ende knapp mit 1:0 gewon­nen wurde. Eine geschlosse­nen Mannschaft­sleis­tung wurde damit belohnt und im ersten Hal­len­turnier des Jahres der erste Turnier­sieg einge­fahren.

Die Kommentare sind geschloßen.