Situation bei der Tennisabteilung

Situation bei der Tennisabteilung

Liebe Mit­glieder,

seit dem 11.05.2020 dür­fen unsere Ten­nis­plätze wieder genutzt wer­den – allerd­ings erfordern diese beson­deren Zeit­en auch beson­dere Regeln.

Auf Grund der Coro­na-Pan­demie gibt es Nutzungs- und Hygien­evorschriften, um deren streng­ste Ein­hal­tung wir euch bit­ten:

Das Wichtig­ste zuerst:
Es ist grund­sät­zlich nur Einzel-Spiel erlaubt. Das klas­sis­che Dop­pel­spiel auf Punk­te ist derzeit noch nicht ges­tat­tet. Es darf jedoch zu viert auf einem Platz trainiert wer­den.
Nach dem Spie­len tragt euch bitte in die Liste ein, die im Schaukas­ten am Hüt­terl liegt – zur Nachver­fol­gung möglich­er Infek­tions­ket­ten.

Weit­ere Regelun­gen:
Die vom BTV aus­gegebe­nen Hygiene- und Abstand­sregeln sind unbe­d­ingt einzuhal­ten.
Ihr find­et diese im Anhang sowie als Aushang in den Schaukästen an Platz 1 und am „Hüt­terl“.
Ein Nase-Mund-Schutz ist von jedem Spiel­er mitzuführen. Ide­al­er­weise führt auch jed­er sein eigenes Desin­fek­tion­s­mit­tel mit. Für den Bedarfs­fall ste­hen Desin­fek­tion­s­mit­tel und Handtüch­er im „Hüt­terl“. Bitte nach Benutzung wieder dort deponieren. (Anson­sten bitte Punkt 6. beacht­en.)
Der Aufen­thalt auf der Anlage – VOR und NACH dem Ten­nis­spiel – ist nicht erlaubt.
Toi­let­ten dür­fen – unter Ein­hal­tung des Min­destab­stands – benutzt wer­den.
Die Umk­lei­den und Duschen dür­fen NICHT genutzt wer­den.
Unser „Hüt­terl“ bleibt bis auf weit­eres geschlossen. Der Zutritt ist grund­sät­zlich nur den Mannschafts­führern und der Abteilungsleitung ges­tat­tet.
Getränke kön­nen derzeit aus dem Kühlschrank nicht genom­men wer­den. Kaf­fee für die Mannschaftsspiel­er kann nicht gekocht wer­den. Sämtliche Getränke kön­nen auss­chließlich über unseren Vere­in­swirt bezo­gen wer­den.
Bei Regen ist ein Unter­stellen (am Freisitz – nicht IM Hüt­terl) nur unter Ein­hal­tung der Abstand­sregeln möglich. Kann dies nicht gewährleis­tet wer­den, hat der Spiel­er die Anlage zu ver­lassen (ggf. im Auto warten, nicht jedoch in den übri­gen Räu­men des Club­heims)

Auch im Hin­blick auf die Mannschaftsspiele, die im Rah­men der sog. Über­gangs­sai­son 2020 stat­tfind­en sollen, ist eine finale Regelung zu Dop­pel­spiel, Anreise, Nutzung der San­itär­bere­iche etc. noch nicht von der bay­erischen Staat­sregierung genehmigt.

Im Inter­esse aller Vere­ins­mit­glieder bit­ten wir euch, die Regeln einzuhal­ten, um Strafen für den Vere­in und eine Schließung der Ten­nis­plätze zu ver­mei­den.

Soll­ten uns weit­ere Lockerun­gen oder „Maß­nah­men“ bekan­nt wer­den, teilen wir euch dies mit. Im übri­gen find­et ihr auch Infor­ma­tio­nen auf der Home­page des SVO sowie unseren Face­book- und Insta­gram-Seit­en.

Eine weit­ere Bitte bet­rifft unsere Plätze: Bitte nach dem Spiel den Platz bis zu den Rand­be­gren­zun­gen – also auch außer­halb der Dop­pellinien – abziehen und aus­re­ichend bewässern.

Wir wün­schen euch viel Spaß beim Ten­nis spie­len

Eure Abteilungsleitung

Die Kommentare sind geschlossen.